Keramik Infrarot Strahler

Die kleine Alternative zur finnischen Sauna

Keramik Strahler

Langwellige Strahlungswärme für ein warmes Raumklima

Infrarot-Keramik-Langwellenstrahler oder auch Magnesiumstrahler wirken hauptsächlich im langwelligen C-Strahlungsbereich des Infrarotspektrums. Ähnlich eines normalen Saunaofens wird die Wärme an die umgebende Luft, als auch an alle in der Nähe befindlichen Materialien abgestrahlt. Hierbei entstehen im gesamten Raum und der darin eingeschlossenen Luft höhere Temperaturen ähnlich wie in einer finnischen Sauna. Dabei nimmt die relative Feuchte mit steigender Temperatur ab. Als Ergebnis erhält man nach einer Vorheizzeit eine warme bis heiße und trockene Umgebung.

Nach ausreichender Verweilzeit erwärmt sich der Körper von außen nach innen  und man beginnt, als Reaktion auf die hohe Lufttemperatur, zu schwitzen. Geeignet für Personen die eine höhere Temperatur und längere Vorheiz- und Verweilzeiten bevorzugen.

 

Vorteile von Keramik- bzw. Magnesium-Infrarotstrahlern auf einen Blick

  • einfache und altbekannte Technik